You are here: Startseite / Weiterer Absturz kündigt sich an

Weiterer Absturz kündigt sich an

    Di, 18/05/2010 - 09:26 – M.Pickert

    Seit Wochen befindet sich das Währungspaar EUR/USD im ungebremsten Sturzflug. Die Bären zeigen sich von den verabschiedeten Rettungspaketen in Milliardenhöhe unbeeindruckt und haben den Kurs nun bis an die wichtige Unterstützungszone bei 1,2333 gedrückt. Sollte diese nicht von den Bullen verteidigt werden, könnte dem Währungspaar ein kurzfristiger Absturz bis zur Marke 1,1648 bevorstehen.

     

     

    Auf dem Wochenchart wird deutlich, dass der Abwärtstrend stark an Dynamik zugenommen hat. Das angesprochene mögliche Kursziel resultiert aus den Tiefständen, die Ende 2005 gebildet worden sind. Der DMI zeigt deutlich die Dominanz der Bären, wobei der ADX keine allzu große Hoffnung auf eine Abschwächung der Bewegungsdynamik macht. Die Stochastik befindet sich seit Anfang des Jahres im überverkauften Bereich, ohne erkennbare Zeichen auf eine kurzfristige Erholung zu geben. Auch der MFI ist im unteren Extrembereich angekommen, wobei zurzeit keine deutlichen Divergenzen zum Kursverlauf gebildet werden. Die Bollinger Bänder dehnen sich nach wie vor aus, wobei der Kurs aktuell außerhalb der Range von 2 Standardabweichungen notiert.

    Sollte der Bereich um 1,2333 nicht verteidigt werden können rechnen wir mit einer weiteren, dynamischen Abwärtsbewegung. Sicherlich ist eine kurzfristige Korrektur des  Währungspaares aufgrund des starken Kurseinbruches möglich und wünschenswert. Allerdings finden wir im Chartbild hierfür zurzeit kaum aussagekräftige Anhaltspunkte.
     

    Matthias Pickert

    Tagged: ,

    Aktuelle Monatsausgabe

    CFD-Profi werden!

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Termine

    Kommentare

    Schlagwortwolke