You are here: Startseite / Smucker´s: Im heißen Sommer eiskalt den Gewinn gesteigert

Smucker´s: Im heißen Sommer eiskalt den Gewinn gesteigert

    Do, 01/07/2010 - 15:45 – M.Protzel

    Die Amerikaner lieben fettiges Essen, Eis und Erdnussbutter. Diese Klischees sind fest in der Esskultur der USA verankert und werden von einer tendenziell adipösen Generation an die nächste weitergegeben. Zu einer echten Tradition gehören auch die entsprechenden Marken, und die J.M. Smucker Company  gehört zu den Spezialisten ihres Fachs.

    Das 1897 gegründete Familienunternehmen begann seine Geschichte mit der Herstellung und dem Verkauf von Apfelbutter, einem apfelmusähnlichen Produkt. Heute kennt man Smucker´s, so der Schriftzug auf allen Produkten, vor allem als Produzenten von Bio-Erdnussbutter, Getränken, Backfett oder Eiscrémezutaten.


    Beliebter Arbeitgeber mit Markenvielfalt: Smucker´s mit Chancen auf einen heißen Sommer...

    Im Laufe der Zeit erweiterte sich das Sortiment durch diverse Übernahmen und es entstand ein kleiner Lebensmittelkosmos. Zuletzt wurde im Jahr 2008 die Folgers Coffee Brand Division für 3,3 Mrd. Dollar von Procter & Gamble übernommen.

    Zuletzt konnte Smucker´s ein deutliches Gewinnplus verbuchen. Zum Abschluss des vierten Geschäftsquartals blieb der Umsatz zwar mit 1,07 Mrd. Dollar auf Vorjahresniveau, doch der Nettogewinn stieg gleichzeitig um 28 Prozent. Nach 94,3 Mio. Dollar im Vorjahresquartal stehen nunmehr 120,6 Mio. Dollar bzw. 1,01 Dollar pro Aktie zu Buche.

    Insgesamt war das Geschäftsjahr 2009/2010 das erfolgreichste in der langen Geschichte der J.M. Smucker Company. Der Umsatz stieg auf 4,6 Mrd. Dollar und verbesserte sich um 23 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dabei ließen sich pro Aktie 4,37 Dollar Gewinn einstreichen. Innerhalb von zwölf Monaten kam ein operativer Gewinn von rund 700 Mio. Dollar zustande.

    Inzwischen ist auch die Eingliederung der Folgers Kaffeemarke abgeschlossen und mit einer Steigerung des Werbeetats von 77 Mio. Auf 130 Mio. Dollar soll auch in diesem wichtigen Markt die Marke Smucker´s fest verankert werden.

    Mit seiner Marke Jif (2001 ebenfalls von Procter & Gamble gekauft) ist Smucker´s führender Hersteller des beliebten Brotaufstrichs in den USA. Auch in eine neue Fabrik für das hellbraune Gold sollen bis zu 150 Mio. Dollar investiert werden. Übrigens ist Smucker´s zum wiederholten Male in der bekannten Liste des Fortune Magazins der 100 besten Arbeitgeber in den USA vertreten.

    Nach einer enorm erfolgreichen zweiten Jahreshälfte 2009 verlor die Smucker´s-Aktie in diesem Jahr wieder an Boden und fiel zwischenzeitlich von 65,00 auf 55,00 Dollar. Seit Bekanntgabe der Geschäftszahlen Ende Juni stieg das Papier jedoch wieder auf 60,00 Dollar. Wir sehen auch in der zweiten Jahreshälfte 2010 gute Chancen für weitere Kursgewinne.

    Matthias Protzel

    Ausblick

      HanseTrader HanseTrader Meta Kursziel Tendenz
    J.M. Smucker Company
    SJM (US)   70,00 Dollar  

    Aktuelle Monatsausgabe

    CFD-Profi werden!

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Termine

    Kommentare

    Schlagwortwolke