You are here: Startseite / Starbucks wächst zu einem Konsumgüterriesen

Starbucks wächst zu einem Konsumgüterriesen

    Mo, 11/04/2011 - 12:49 – N.Pinto

    Das amerikanische Kaffeehaus Starbucks Coffee Company ist Weltmarktführer im Verkauf von Kaffeespezialitäten. Mittlerweile hat Starbucks insgesamt 17.000 Filialen in Nordamerika, Lateinamerika, Europa, im Mittleren Osten sowie im asiatischen-pazifischen Raum aufgebaut und verkauft mehr als 150.000 Tassen pro Jahr.

    Bei Starbucks gibt es aber nicht nur Kaffeesorten aus der ganzen Welt, sondern auch eine große Produktpalette an verschiedenen Tassen und Tumblern. Künftig soll Starbucks dann für mehr als nur für Kaffee stehen. Konzernchef Howard Schultz will jetzt die Supermärkte erobern sowie seine Produkte in über 500.000 Luxus-Hotelzimmer bringen. Starbucks wird bald Snacks wie Müsliriegel und Fitnessdrinks in Supermärkten verkaufen.


    Auch 2011 will Starbucks weiter wachsen - Rund 500 neue Filialen sollen weltweit hinzukommen...

    Trotz der schwierigen Zeiten im Jahr 2009, bedingt durch die Wirtschaftskrise, Schließungen hunderter Filialen und die hohen Kosten für den Konzernumbau konnte Starbucks seine eigene Krise offenbar überwinden. Im ersten Geschäftsquartal 2011 erzielte das Unternehmen dank der zahlreichen Kaffeetrinker einen Umsatz von 3,0 Milliarden Dollar. Der Umsatz wuchs somit um acht Prozent. Der Gewinn legte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sogar um 44 Prozent auf rund 347 Mio. Dollar zu, wie Starbucks am Firmensitz in Seattle mitteilte.


    Für eine größere Ansicht klicken Sie bitte hier

    Starbucks möchte seine Geschäfte auch noch in Indien ausweiten, wo viel Tee getrunken wird. Des Weiteren sollen Weltweit 500 neue Filialen eröffnen werden. Somit geht die Geschäftsführung für das Jahr 2011 von einer weiteren Gewinnsteigerung um fünfzehn bis zwanzig Prozent aus.

    Uns erscheint Starbucks als interessanter Wert für das CFD-Trading. Das Papier liegt momentan noch in einem kleinen Abwärtstrend innerhalb des übergeordneten Trendkanals.  Kurzfristig dürfte die Starbucks-Aktie bis zur Unterstützungslinie von 34,60 USD fallen, danach aber wieder ihren Aufwärtstrend fortführen.

    Das nächste Kursziel liegt bei 38,20 USD. Sollte dieser Widerstand durchbrochen werden, liegt das nächste Ziel dann bei 41,00 USD.

    Nancy Pinto
     

    Ausblick

      HanseTrader HanseTrader Meta Kursziel Tendenz
    Starbucks
    SBUX (US) NDQ.SBUX 38,20 US-Dollar  

    Aktuelle Monatsausgabe

    CFD-Profi werden!

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Termine

    Kommentare

    Schlagwortwolke