You are here: Startseite / Kleine oder große Sommerdepression?

Kleine oder große Sommerdepression?

    Mo, 23/05/2011 - 10:55 – F.Grundheber

    Anfang Mai wurde in der Aufwärtsbewegung noch ein neues Jahreshoch mit 7.624 Punkten verbucht. Nach einer Konsolidierung bis zum 21-Tage-Durchschnitt (blau gestrichelte Linie) scheiterte am 11. Mai der Anlauf  auf ein neues Hoch.


    Für eine größere Ansicht klicken Sie bitte hier

    Mit dem Fall unter den 21-Tage-Durchschnitt, welcher sich folgend als Widerstand offenbarte,  wurde ein vorläufiges Ende der Aufwärtsbewegung eingeläutet und die Kurse orientieren sich zum unteren Bollinger-Band.
    Weder die Unterstützung im Bereich der 7.262 Punkte noch die 50-Tage gleitende Durchschnittslinie
    (grün gestrichelte Linie) konnten für ausreichend Käufe sorgen, um den Kursabfall aufzuhalten.
    Die aktuelle Abwärtsbewegung wird im Bereich der 7.000 Punkte auf die erste prägnante Unterstützung treffen, in deren Bereich auch die Mitte (7.028 Punkte) der letzten relativen Aufwärtsbewegung (Tief 6.432- Hoch 7624) liegt.

    Sollte die Korrektur unter das 50-Prozent-Korrekturlevel gehen, ist mit weiteren Kursabgaben bis in die Region des nächsten Korrekturlevels bei 6.887 Punkten (61,8 Prozent) zu rechnen.
    Hier liegen mit dem 200-Tage-Durchschnitt (orange gestrichelte Linie) und der steigenden Trendlinie (blaue Linie) zwei weitere starke Kursunterstützungen.

    Kursanstiege bis zum 21-Tage-Durchschnitt stellen zunächst nur Konsolidierungen im momentanen Abwärtstrend dar.  Solange die beiden abwärtsgeneigten Trendlinien (schwarz) mit dem kurzfristigen Gleitenden Durchschnitt nicht überwunden werden können, hält das Korrekturszenario an.
    Hoffnung auf ein baldiges Ende der fallenden Kurse schürt die Stochastik, welche bereits an der Schwelle des unteren Extrembereichs steht, wo der Markt ab Werten unter 20 als überverkauft gilt.
    Ein Indikator, der für die Unterstützung im Bereich der 7.000 spricht.
    Auf eine umfangreichere Korrektur könnte allerdings das OBV hindeuten, welches unter seinen
    21-Tage-Durchschnitt gefallen ist und sich damit unter einem Widerstand (die GDL) befindet.

    Aktuelle Widerstände und Unterstützungen:
     

    7.624                                           7.028 – 7.000
    7.468                                           6.887
    7.262                                           200-Tage GDL
    7.169                                           6.432
    20-Tage und 50-Tage GDL

    F.Grundheber

     

    Tagged: , ,

    Aktuelle Monatsausgabe

    CFD-Profi werden!

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Termine

    Kommentare

    Schlagwortwolke