You are here: Startseite / Startschuss oder Funeral Salute zur Jahresendrally

Startschuss oder Funeral Salute zur Jahresendrally

    Mo, 31/10/2011 - 15:00 – F.Grundheber

    Mit einem deutlichen Kursausbruch am Donnerstag hat sich eine lange weiße Kerze via Kurslücke über dem Widerstand bei 6.082 Punkten ausgebildet.  

    Ein verhaltener Handel am Freitag hat das Hoch vom Vortag (6.442 Punkte) nicht toppen können, so dass sich eine schwarze Kerze mit kleinem Kerzenkörper und deutlichen oberen und unteren Schatten ausbildete.
    Die Konstellation der beiden zuletzt ausgebildeten Kerzen trübt das positive Bild vom Vortag wieder ein, so dass eine Konsolidierung bis zur Ausbruchslücke und der neuen Unterstützung bei 6.082 Punkten in der kommenden Woche möglich ist.

    Für eine größere Ansicht hier klicken...

    Das bullische Signal der langen weißen Kerze bleibt zunächst bestehen, solange die Kurslücke nicht von einem folgenden Kerzenkörper geschlossen und die Unterstützung bei 6.082 Punkten deutlich unterschritten wird. 
    Ein Unterschreiten der Unterstützung würde einen weiteren Kursverfall bis zunächst 5.750 Punkte wahrscheinlich machen, wo sich die Kurse bereits Mitte Oktober stabilisieren konnten. 
    Ein Bruch der aufwärtsgerichteten (durchgezogenen grünen) Trendlinie, würde den DAX zurück in den alten Bärenmarkt werfen.

    Ob nun am Donnerstag bereits der Startschuss für eine Jahresendrally gefallen ist, wird sich erst mit dem Überschreiten der übergeordneten fallenden (roten) Trendlinie und der (orangen)200-Tage-GDL zeigen.
    Der MACD unterstützt noch dieses Szenario, während fallende Gipfel im oberen Extrembereich der Stochastik eine negative Divergenz zum Kurstrend und somit ein frühzeitiges Warnzeichen einer drohenden Korrektur bedeuten würden.

    F.Grundheber

    Tagged: ,

    Aktuelle Monatsausgabe

    CFD-Profi werden!

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Termine

    Kommentare

    Schlagwortwolke