You are here: Startseite / Korrektur abgeschlossen

Korrektur abgeschlossen

    Mi, 01/02/2012 - 10:59 – F.Grundheber

    In der vergangenen Woche hat das Gold (XAUUSDSpot) seine seit September laufende Korrekturphase scheinbar abgeschlossen. Das Metall büßte während der Korrektur mit gut 400 USD teilweise über 20 Prozent ein (1.920USD 6. September 2011 – 1.520 USD 29. Dezember 2011). Mit dem Bruch der fallenden Trendunterstützung (rot gestrichelte Linie) endet vorerst die Folge von fallenden Gipfeln und das Edelmetall hat gute Chancen den Aufwärtstrend wieder aufzunehmen.

    Dabei sah es vor zwei Wochen noch so aus, als würde der Ausbruch durch die horizontale Unterstützung des fallenden Dreiecks erfolgen. Doch durch die Umsortierung der drei gleitenden Durchschnitte am 19 Januar (blau 20-, grün 50- und orange 200-Tage) ergabt sich dann ein Bullish-Tripple-Crossover, bei dem der Kürzeste den Mittleren und der Mittlere den längsten der drei Durchschnitte nach oben durchkreuzt. Das Kaufsignal auf Basis der drei gleitenden Durchschnitte wurde durch den Bruch der fallenden Trendunterstützung (rot gestrichelte Linie) bestätigt.

    Die Lage der Stochastik in ihrem oberen Extrembereich spielt, bis sich Divergenzen zum Kursverlauf ergeben (es bilden sich im oberen Extrembereich (über 80)der Stochastik zwei fallende Gipfel aus während der Kursverlauf sich noch im Aufwärtstrend befindet)  eine untergeordnete Rolle.

    Es sollte in den Bereichen 1.750 und 1.800 USD noch einmal mit Widerstand gerechnet werden, wobei ein Abverkauf bis zur steigenden grünen Trendunterstützung, aber auch darüber hinaus bis zur erst kürzlich durchbrochenen fallenden Trendunterstützung denkbar ist.
      
    Es sieht aber so aus, als wolle das Edelmetall mittelfristig wenigstens sein altes Hoch testen. 
    Die aktuelle Geldpolitik in Europa und den USA dürfte das Szenario neuer Hochs im Goldpreis unterstützen.

    Florian Grundheber

    Tagged: , ,

    Aktuelle Monatsausgabe

    CFD-Profi werden!

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Termine

    Kommentare

    Schlagwortwolke