You are here: Startseite / Manz wie es singt und lacht

Manz wie es singt und lacht

    Do, 08/03/2012 - 16:56 – M.Protzel

    2011 war ein starkes Jahr für den deutschen Maschinenbauer Manz. Und das obwohl es im eigentlichen Stammgeschäft Solartechnik zu Stornierungen kam, die ein noch höheres Ergebnis verhinderten. Insgesamt steigerte das Reutlinger Unternehmen seinen Umsatz um 33 Prozent auf das Rekordergebnis von 240,5 Millionen Euro. Damit wurden die Analystenerwartungen von 230 Millionen noch deutlich übertroffen. Der Betriebsgewinn betrug 3,1 Millionen Euro.

    Trotz der Stornierungen steigerte auch die Solarsparte ihren Umsatz um gut zehn Prozent auf 72,6 Millionen Euro. Manz stellt beispielsweise Dünnschicht-Solarmodule und kristalline Solarzellen her.

    Jedoch wird die Fertigung von LCD-Bildschirmen und Lithium-Ionen-Batterien für den Kristallexperten Manz zusehends wichtiger und erhält Rückenwind durch die steigende Nachfrage nach Tablettrechnern und Smartphones mit Touchscreendisplays. Gegenüber dem Vorjahr wurde der Umsatz in dieser Sparte von 58,8 auf 98,5 Millionen Euro gesteigert.


    Die Fertigung von Komponenten für LCD-Displays wird für Manz immer wichtiger...

    All diese Zahlen sind noch mit einer gewissen Vorsicht zu genießen, denn den vollständigen Geschäftsbericht für 2011 wird Manz erst am 28. März 2012 veröffentlichen. Dennoch ist bereits jetzt erfreulich klar, wie gut es dem erst 1987 gegründeten Unternehmen gelingt, sich an die Gegebenheiten der Märkte und die aktuelle Nachfrage anzupassen und seine Produktion dementsprechend umzustellen.

    Auch die Manz-Aktie nahm dank der neuen Zahlen Fahrt auf. Seit Jahresbeginn stieg das Papier bereits von 20,80 auf zuletzt 31,25 Euro. Rein fundamental sieht es nach einer rosigen Zukunft für Manz aus, zumal sogar der eigene Vorstand Ende 2011 nicht mehr mit damit gerechnet hatte, die Analystenerwartungen einzuhalten.

    Es wäre ein gutes Signal, wenn sich der Kurs dauerhaft über 32,00 Euro etablieren könnte. Spätestens dann wäre der Aktie ein deutlicher Anstieg zuzutrauen. Noch im April 2011 hatte Manz bei 51,75 Euro notiert.

    Matthias Protzel

     

    Ausblick

      HanseTrader HanseTrader Meta Kursziel Tendenz
    Manz
    MANA (Ger) - 35,00 Euro  

    Aktuelle Monatsausgabe

    CFD-Profi werden!

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Termine

    Kommentare

    Schlagwortwolke