You are here: Startseite / Commerzbank: Staatsgarantie über 5 Mrd. Euro bleibt ungenutzt

Commerzbank: Staatsgarantie über 5 Mrd. Euro bleibt ungenutzt

    Do, 10/09/2009 - 11:21 – S.Grönwoldt

    Die Aktie der Commerzbank (CFD-Kürzel: CBK) wurde unter Börsianern in jüngster Zeit gern als Schnäppchen angepriesen, doch diesen Status dürfte das Papier nach der aktuellen Kursrallye vorerst verloren haben: Die Anteilsscheine sind seit Beginn des traditionell eigentlich schwachen Börsenmonats September um rund 30 Prozent in die Höhe geschossen, notierten am Mittwoch zeitweise über 8,80 Euro und gingen letztlich mit einem Kursplus von satten 11,6 Prozent als absolute Tagesgewinner aus dem Frankfurter Handel.

    Als Grund für die Kaufeuphorie gilt die gestrige Ankündigung des Vorstandschefs der Commerzbank, Martin Blessing: Die Bank will demnach auf die verbliebenen Staatsgarantien des Finanzmarktstabilisierungsfonds Soffin in Höhe von 5 Mrd. Euro verzichten und somit in Zukunft eine Zinszahlungslast von jährlich rund 5 Mio. Euro abwenden.

    Die Commerzbank-Aktie als Schnäppchen? Dieser Zug ist im September 2009 abgefahren

    Die Führung des zweitgrößten deutschen Kreditinstituts zeigt sich in diesen Tagen insgesamt ausgesprochen zuversichtlich: Blessing bekräftigte auf einer Konferenz am Mitwoch erneut die Gewinnprognose und prophezeite profitable Geschäfte seiner Bank ab spätestens 2011. Ein ambitioniertes Ziel, wenn man den Integrationsaufwand durch die Übernahme der Dresdner Bank und die noch bestehenden Belastungen durch die Finanzkrise bedenkt.

    Komplette Unabhängigkeit sieht jedenfalls anders aus: Von den 18,2 Mrd. Euro, die die Commerzbank zu Beginn des Krisenjahres 2009 vom deutschen Staat als Kapitalspritze erhielt, wurden bisher nur 5 Mrd. Euro an den Bund zurückgezahlt. Auf einen genauen Zeitpunkt für die Rückzahlung der noch ausstehenden Milliarden wollte sich Blessing jedoch nicht festlegen. Ungewiss ist auch der eventuelle Ausstieg des Bundes, der nach wie vor mit 25 Prozent als Großaktionär an der Commerzbank beteiligt ist.
     

    Sven Grönwoldt

    Aktuelle Monatsausgabe

    CFD-Profi werden!

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Termine

    Kommentare

    Schlagwortwolke