You are here: Startseite / Weitere Korrektur droht

Weitere Korrektur droht

    Mo, 26/10/2009 - 14:27 – F.Grundheber

    Der S&P 500 befindet sich am oberen Rand seines aufwärtsgerichteten sekundären Trendkanals und findet nur wenig Raum für einen Ausbruch durch die Eintausendeinhundert.  


    Es wird vielmehr mit einer weiteren Korrektur gerechnet, sollte die unterstützende Zone im Bereich von 1.080-1.073 Punkten nicht ausreichend Auftrieb für eine Sprengung der oberen Kanalbegrenzung liefern.
    Die Stochastik liefert auch für diesen Index ein kurzfristiges Verkaufssignal.
    Der ADX bei 26,39 tendiert weiter gen Süden und die Umsätze der vergangenen drei Tage waren rückläufig. 
    Die neujustierte, aber nicht bestätigte, primäre Trendunterstützung 
    (gestrichelte grüne Linie) kann in Kombination mit der 20 Tage GDL ebenfalls die Kurse wieder nach oben lenken.
    Ansonsten droht eine Korrektur, die bis zur sekundären Trendunterstützung reichen kann.
    Es finden sich zusätzliche Unterstützungen im Bereich von 1.059, 1.047 und 1.039 Punkten, welche einen weitergehenden Kursverfall vor dem Erreichen der unterstützenden unteren Begrenzung des sekundären Trendkanals aufhalten können.
     
    F. Grundheber

     

    Tagged: , ,

    Aktuelle Monatsausgabe

    CFD-Profi werden!

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Termine

    Kommentare

    Schlagwortwolke