You are here: Startseite / Warten auf die Verschnaufspause

Warten auf die Verschnaufspause

    Do, 12/11/2009 - 10:28 – M.Pickert

    Nichtinvestierte Trader aufgepasst: In den nächsten Handelstagen wird sich vermutlich die Chance bieten, in den vorherrschenden Trend des Edelmetalls einzusteigen. Am heutigen Tag wurde ein neues All-Time-High bei 1.122,87 USD per Unze markiert. Allerdings wirkt der Markt doch recht überhitzt  und wir rechnen mit einer kurzfristigen Korrektur.

    Der DMI zeigt die Macht der Bullen. Unsere Aufmerksamkeit liegt auf der ADX-Linie (schwarz gestrichelt), welche mit 37,7 nahezu auf dem High der jüngsten Vergangenheit angekommen ist und somit erste Warnzeichen für eine mögliche Konsolidierung setzt. Die Stochastik ist im überkauften Bereich, ein Verkaufssignal lässt allerdings noch auf sich warten. Der MFI notiert knapp unterhalb seiner oberen Extremzone und hat durch seine leichte Abwärtstendenz der letzten Tage eine leichte Divergenz zum Kursgeschehen aufgebaut, welche ebenfalls als eine Indikation einer möglichen Konsolidierung gewertet werden kann. Die Bollinger Bands haben sich stark ausgeweitet, der Kurs notiert am oberen Band, auch hier kann man vermuten, dass sich die Bänder wie in der Vergangenheit gesehen wieder zusammenziehen was nur durch eine Korrektur des Goldes geschehen kann.

    Natürlich sind wir mittelfristig weiterhin bullish für das Edelmetall, vermuten aber, dass die kommenden Tage tiefere Notierung bringen werden, welche dann für die Eröffnung oder Aufstockung von Longpositionen genutzt werden kann. Als Zielbereich für die Korrektur bieten sich die Unterstützung bei 1.070,68 USD oder die Aufwärtstrendlinie, welche aktuell bei 1.024 USD verläuft, an.

    M.Pickert
     

    Tagged: ,

    Kommentare

    Update Gold

    Das Gold hat unser Korrekturzielpreis von 1,122,87 USD erreicht.

    Update Gold

    DIe von uns lang ersehnte Konsolidierung ist im Gange, das Edelmetall notiert aktuell um 1.691,- USD. Wir belassen das kurzfritige Kursziel im Bereich von 1.1222,87 USD. Wir haben das Chartbild aktualisiert.

    Update Gold

    Heute knackt das Edelmetall die Marke von 1200 USD. Nach wie vor deuten die technischen Indikatoren auf einen überhitzen Markt hin, aber die Dynamik der Bullen scheint ungebremst.

    Update Gold

    Das Gold läßt weiterhin auf eine kurzfristige Konsolidierung innerhalb des Aufwärtstrends warten. Aus technischer Sicht ist das Edelmetall sicherlich kurzfristig heisgelaufen, trotzdem schafft es heute mit 1.167,55 USD ein neues Alltime High.

    Wir glauben weiterhin, dass es in kürze zu einer kurzfristigen Korrektur kommen wird. Diese kann dann genutzt werden, um Longpositionen in Richtung des bestehenden Trends zu eröffnen.

    Aktuelle Monatsausgabe

    CFD-Profi werden!

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Termine

    Kommentare

    Schlagwortwolke