You are here: Startseite / Interviews & Reportagen

Interviews & Reportagen

    warning: Creating default object from empty value in /is/htdocs/wp1125943_APMQ3EC8LM/www2/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 34.

    Klimaschutz: Fortschritte beim G-8-Gipfel

    Fr, 10/07/2009 - 15:45 – S.Grönwoldt

    Die G-8-Staaten - und allen voran Kanzlerin Angela Merkel - haben auf dem Weltwirtschaftgipfel in L’Aquila überraschende Fortschritte beim Klimaschutz erzielt. Die Erderwärmung soll bis 2050 auf zwei Grad begrenzt werden. Bisher wurde dieses Ziel nur von den Vertretern der acht mächtigsten Industriestaaten gefordert. Doch nun haben auch Australien, Südkorea und Indonesien sowie die Schwellenländer China, Indien, Brasilien, Mexiko und Südafrika eingelenkt und dem Temperaturziel zugestimmt.

    Weltwirtschaftsgipfel 2009: Welche Probleme löst die Gemeinschaft zuerst?

    Mi, 08/07/2009 - 10:59 – S.Grönwoldt

    Der am heutigen Mittwoch beginnende Weltwirtschaftgipfel im italienischen L’Aquila hat bereits jetzt einen Rekord erreicht: Nie zuvor trafen sich derartig viele Politiker und Funktionäre auf diesem internationalen Gipfel. Staats- und Regierungschefs aus 29 Ländern, die Präsidenten der EU-Kommission und der Vereinten Nationen sowie zahlreiche weitere Amts- und Würdenträger reisen auf Einladung von Ministerpräsident Silvio Berlusconi in diesen Stunden nach Italien.

    Immobilien und Tourismus: Spaniens Wirtschaft steht im Schatten

    Di, 07/07/2009 - 14:04 – S.Grönwoldt

    Europas größter Verlierer der aktuellen Wirtschaftskrise heißt Spanien.

    Partytime! - Teil III

    Fr, 03/07/2009 - 13:36 – M.Protzel

    Spaß ohne Alkohol...

    Glücklicherweise können die meisten Menschen auch ohne Alkohol fröhlich sein. Der Markt für Softdrinks steht dem Alkoholmarkt in keinster Weise nach. So befinden sich in unserem Angebot auch einige interessante jugendfreie CFDs.

    Partytime! - Teil II

    Fr, 03/07/2009 - 13:23 – M.Protzel

    Hochprozentige CFDs

    Die Welt trinkt nicht nur Bier, auch Hersteller höherprozentiger Spirituosen sind als CFD handelbar. Dabei rief sich zuletzt - dank einer aufwendigen Kampagne mit der US-Schauspielerin Jessica Alba - ein italienischer Markenhersteller ins Bewußtsein zurück. Die Rede ist von Davide Campari-Milano (CFD-Kürzel: CPRI), ein Unternehmen, das in weltweit über 190 Ländern seinen berühmten Aperitif vertreibt. Neben Campari gehören auch Kultgetränke wie Glen Grant oder Ouzo 12 zum Markenportfolio der Italiener.

    Partytime! - Teil I

    Fr, 03/07/2009 - 13:05 – M.Protzel

    CFDs mit Spaßfaktor - Der Sommer kann kommen

    Es ist soweit: Die warme Jahreszeit hat begonnen. Zwar zeigt sich der Himmel über weiten Teilen Nordeuropas noch in allen Schattierungen von grau, doch der Optimismus in den Reihen der Meteorologen steigt. Das Wetter vorherzusehen ist garnicht so weit davon entfernt, Börsenkurse zu erahnen. Sowohl Börse als auch Wetter ermöglichen Heerscharen von Analysten ein Auskommen. Man spricht nicht umsonst vom “Börsenklima”.

    Kalifornien in Finanznot

    Do, 02/07/2009 - 15:59 – S.Grönwoldt

    Im Westen viel Neues: Pünktlich zu Beginn des neuen Finanzjahres am 1. Juli 2009 verkündet Gouverneur Arnold Schwarzenegger die Zahlungsunfähigkeit Kaliforniens. Der „Golden State“ kann seine Rechnungen nicht mehr bezahlen und will seine Verpflichtungen vorerst mit Schuldscheinen begleichen.

    Verlierer: Die harte Krise der Maschinenbauer

    Mi, 01/07/2009 - 15:09 – S.Grönwoldt

    Die deutsche Maschinenbaubranche gehört zu den großen Verlierern der aktuellen Krise: Im Vergleich zum Vorjahr sind die Aufträge im Mai 2009 um knapp 50 Prozent gesunken. Die Hauptursache hierfür sind die weiterhin fehlenden Impulse aus der Exportwirtschaft. Doch auch das Inlandsgeschäft ist in diesem Zeitraum um 42 Prozent gesunken und konnte somit die fehlenden Auslandaufträge keineswegs abfedern.

    Bad Broker Bernie - ein Präzedenzfall?

    Di, 30/06/2009 - 15:35 – S.Grönwoldt

    Mit seinem edlen Anzug und den silbernen Haaren wirkte er auf den ersten Blick stets ausgesprochen distinguiert und seriös. Doch nun ist er das genaue Gegenteil: Er ist ein krimineller und gebrochener Mann. Bernard Madoff, der ehemalige Wall-Street-Broker, wurde in New York wegen Wertpapierbetrugs, Geldwäsche, falschen Angaben gegenüber der Börsenaufsicht und zahlreichen weiteren Wirtschaftsdelikten verurteilt.

    Behavioral CFD-Trading

    Fr, 12/06/2009 - 11:56 – S.Grönwoldt

    Die Ereignisse in Wirtschaft und Politik haben es in diesen Tagen wieder einmal deutlich gezeigt: Der Homo oeconomicus ist nur ein theoretisches Konstrukt und rationales Verhalten an den Finanzmärkten wahrlich nicht die Regel. Unser aktuelles System fördert eher irrationales und zuweilen blindes Agieren, während die Erkenntnisse der Verhaltensökonomik in der Praxis offenbar verkannt werden.

    Aktuelle Monatsausgabe

    CFD-Profi werden!

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Termine

    Kommentare

    Schlagwortwolke