You are here: Startseite / Volkswagen

Volkswagen

    warning: Creating default object from empty value in /is/htdocs/wp1125943_APMQ3EC8LM/www2/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 34.

    Made In Germany

    Do, 02/02/2012 - 13:32 – M.Protzel

    Von deutschen Unternehmen, die in die Welt hinauszogen
    Vor 150 Jahren war die Welt des britischen Maschinenbaus noch in Ordnung. Es gab kaum ernstzunehmende Konkurrenz, die Industrie des Inselstaates war weltweit unangefochten. Doch in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts begannen auf einmal Waren aus dem aufstrebenden deutschen Reich den englischen Produkten den Rang abzulaufen. Vor allem im Maschinenbau verlief die Entwicklung von minderwertigen Nachahmerprodukten hin zu überlegener Qualität in beängstigender Geschwindigkeit.

    Rückkehr der Auto-Samurai

    Mi, 03/08/2011 - 13:56 – M.Protzel

    Die CFDs der japanischen Automobilhersteller
    Es ist jetzt bald vier Monate her, dass ein verheerendes Erdbeben, gefolgt von einem Tsunami, welcher noch mehr Zerstörung anrichtete, Japan ins Chaos stürzte. Tausende Tote,  hunderttausende ohne sicheres Obdach und zu allem Überfluss noch die atomare Katastrophe von Fukushima hätten so manche Nation unrettbar ins Chaos gestürzt.

    SGL Carbon hat viele Verehrer...

    Mi, 02/03/2011 - 13:36 – M.Protzel

    Der deutsche Spezialchemiekonzern SGL Carbon (CFD-Kürzel: SGL (Ger)) kann sich des Ansturms liebestoller Investoren derzeit kaum erwehren. Mit seinen aus Kohlenstoff und Graphit gefertigten Verbundstoffen ist das Wiesbadener Unternehmen ein wichtiger Zulieferer sowohl für die Automobil- als auch für die Halbleiterindustrie. Gerade in der Fahrzeugfabrikation und auch im Flugzeugbau gewinnen die ultraleichten Materialien ständig an Bedeutung.

    Scania und MAN: die ewige Eheplanung

    Mo, 15/11/2010 - 15:59 – M.Protzel

    Zwei der bedeutendsten europäischen Hersteller von LKW und Nutzfahrzeugen fügen ihrer langen Geschichte von Übernahmeverhandlungen ein weiteres Kapitel hinzu: Seit 2007 bescheren MAN und das schwedische Unternehmen Scania der Wirtschaftspresse mit schöner Regelmäßigkeit neue Schlagzeilen. Damals scheiterte der deutsche Maschinenbauer mit seiner Übernahmeofferte an der hartnäckigen Ablehung der Schweden.

    Toyota repariert fleißig defekte Autos

    Di, 05/10/2010 - 16:01 – S.Grönwoldt

    Der asiatische Autobauer Toyota hat am Montag der ersten Oktoberwoche mitgeteilt, dass bis dato rund 50 Prozent der zehn Millionen Kraftfahrzeuge repariert wurden, die der Konzern aufgrund defekter Gaspedale, Bremssysteme, Bodenmatten und Motorschäden seit Herbst 2009 zur Reparatur in die Werkstätten gerufen hat. Zuletzt wurden in den USA bei 1,13 Millionen Autos des Modells Corolla sowie weltweit bei 270.000 Fahrzeugen der Toyota-Marke Lexus und der Crown-Serie technische Mängel entdeckt.

    VW: Internationale Expansion läuft wie geschmiert

    Fr, 20/08/2010 - 09:40 – S.Grönwoldt

    Der Name Volkswagen steht längst nicht mehr für eine einzelne Marke: Unter dem Dach des Konzerns versammeln sich heute Audi, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Seat, Skoda und natürlich Volkswagen. Darüber hinaus ist der Konzern an Unternehmen wie Porsche, MAN und Suzuki beteiligt.

    BMW präsentiert glänzendes Q2-Ergebnis

    Mi, 04/08/2010 - 14:44 – S.Grönwoldt

    Der Münchner Autokonzern BMW erwirtschaftete im zweiten Quartal 2010 einen kräftigen Umsatz- und Gewinnsprung und überraschte mit seinen am Dienstag veröffentlichten Halbjahreszahlen die Mehrheit der Analysten. Dabei hatten wenige Tage zuvor schon Daimler und Volkswagen glänzende Q2-Ergebnisse verkündet und damit bereits bewiesen, dass deutsche Automarken nach wie vor in der Welt gefragt sind.

    Großfamilie Volkswagen bekommt Nachwuchs

    Do, 27/05/2010 - 08:35 – S.Grönwoldt

    Der Volkswagen-Konzern hat am vergangenen Dienstag einen weiteren Zukauf verkündet: Im Rahmen der weltweiten Wachstumsstrategie übernehmen die Wolfsburger 90,1 Prozent des renommierten italienischen Design- und Entwicklungsdienstleisters Italdesign Giugiaro (IDG). Der Kauf wird über die italienische Audi-Tochter Lamborghini Holding abgewickelt, die restlichen Anteile verbleiben im Besitz der Eigentümerfamilie Giugiaro.

    Daimler und Renault planen Kooperation

    Mi, 07/04/2010 - 09:47 – S.Grönwoldt

    Der deutsche Autobauer Daimler (CFD-Kürzel: DAI) überzeugte in den vergangenen Jahrzehnten nicht eben durch seine Beziehungsfähigkeit: Weder die Kooperation mit BMW (CFD-Kürzel: BMW) noch die Allianzen mit Mitsubishi (CFD-Kürzel: Mitsub Crp.) oder Hyundai brachten die gewünschten Erfolge. Und die Mammuthochzeit mit Chrysler war schließlich sogar ein finanzielles Desaster und endete nach kaum neun Jahren mit der wohl teuersten Scheidung in der Geschichte der Automobilindustrie.

    Rückrufaktion kostet Toyota bisher 1,4 Mrd. Euro

    Mo, 08/02/2010 - 15:46 – S.Grönwoldt

    Das Markenlogo des japanischen Autoherstellers Toyota (CFD-Kürzel: 7203 Toyota (Jp)) zeigt drei Ellipsen, die die Firmenphilosophie des 1937 gegründeten Unternehmens symbolisieren und für Kundenzufriedenheit, Innovation und Qualität stehen sollen.

    Aktuelle Monatsausgabe

    CFD-Profi werden!

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Termine

    Kommentare

    Schlagwortwolke