You are here: Startseite / Wochenperformance

Wochenperformance

    warning: Creating default object from empty value in /is/htdocs/wp1125943_APMQ3EC8LM/www2/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 34.

    8. bis 12. März 2010

    So, 14/03/2010 - 14:56 – M.Protzel

    Die zehnte Woche ist um und der ungarische HTX steht mit einer Performance von 5,73 Prozent an der Spitze. Der thailändische SET lieferte mit -0,67 Prozent bereits die schwächste Performance der Woche.

    1. bis 5. März 2010

    So, 07/03/2010 - 23:30 – M.Protzel

    In der neunten Jahreswoche schaffte es der polnische PTX mit glatten 10,00 Prozent Zuwachs an die Spitze. Als einziger der europäischen Indizes fiel der ATX ab. Mit -1,27 Prozent liegt der österreichische Index am Ende der Tabelle.

    22. bis 26. Februar 2010

    So, 28/02/2010 - 22:51 – M.Protzel

    Woche Nummer acht ist vorüber und der thailändische SET steht mit einem Anstieg von 3,08 Prozent an der Spitze. Der türkische ISE performte mit -6,72 Prozent am schwächsten.

    15. bis 19. Februar 2010

    So, 21/02/2010 - 22:34 – M.Protzel

    In der siebten Jahreswoche zieht der polnische PTX mit 4,74 Prozent Zuwachs an den restlichen Indizes vorbei. Der venezolanische CARACAS GENERAL hinkt mit -0,16 Prozent deutlich hinterher.

    8. bis 12. Februar 2010

    So, 14/02/2010 - 22:31 – M.Protzel

    In der sechsten Woche macht der brasilianische BOVESPA mit 5,68 Prozent viel Boden gut. Der russische RTX übernimmt die rote Laterne mit einem Abschlag von 5,30 Prozent.

    1. bis 5. Februar 2010

    So, 07/02/2010 - 23:21 – M.Protzel

    In der fünften Woche performte der thailändische SET mit 1,86 Prozent Zuwachs am stärksten. Der griechische ASE ist mit -8,31 Prozent weit abgeschlagen.

    25. bis 29. Januar 2010

    So, 31/01/2010 - 15:50 – M.Protzel

    DIe vierte Jahreswoche erlebt den dänischen KFX mit einer Performance von 2,30 Prozent. Der italienische FTSEMIB fällt mit -5,57 Prozent weit zurück.

    18. bis 22. Januar 2010

    So, 24/01/2010 - 23:12 – M.Protzel

    DIe dritte Woche 2010 beginnt für den südkoreanischen KOSPI mit einer Performance von 2,15 Prozent. Der norwegische OBX gerät mit einem Abschlag von 5,86 Prozent ins Hintertreffen.

    11. bis 15. Januar 2010

    So, 17/01/2010 - 23:02 – M.Protzel

    Den besten Start ins neue Jahr legte der russische RTX mit 8,88 Prozent Zuwachs hin. Der griechische Leitindex ASE findet sich dagegen mit einem Verlust von 7,90 Prozent am Ende der Tabelle wieder.

    Aktuelle Monatsausgabe

    CFD-Profi werden!

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Termine

    Kommentare

    Schlagwortwolke