You are here: Startseite / Umfrageergebnisse

Umfrageergebnisse

    warning: Creating default object from empty value in /is/htdocs/wp1125943_APMQ3EC8LM/www2/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 34.

    Elektroautos sind die Zukunft - Umfrage beendet

    Mo, 21/09/2009 - 13:49 – M.Protzel

    Die IAA wird grün: Effizienz und Umweltschutz sind die zentralen Themen auf der Frankfurter Messe. Kaum ein Automobilkonzern, der nicht versucht, mit zukunftsweisenden Studien aufzutrumpfen. Hybride Technologien finden sich bereits in zahlreichen Modellen. Doch wie steht es um die Elektroautos? Werden diese schon bald die heutige Hybridtechnologie ablösen und über deutsche Straßen rollen oder wird es noch Jahrzehnte dauern, bis die Kosten und Infrastruktur eine Massenfertigung zulassen? Hierzu wollten wir die Meinung von unseren Lesern wissen.

    China vs. USA - Sieg für China

    Do, 03/09/2009 - 14:47 – M.Protzel

    China vs. USA. Großmacht gegen Entwicklungsland. Ein ungleiches Modell? Oder wird China den USA den Rang als bedeutendste Wirtschaftsmacht vielleicht sogar ablaufen können? Das wollten wir von unseren Lesern wissen. Das Ergebnis dürfte vor dem Hintergrund der Wachstumsdynamik des bevölkerungsreichsten Landes der Welt nicht überraschen. 63% unser Leser glauben, dass China die USA als Wirtschaftsmacht Nr. 1 ablösen wird.

    Der DAX bleibt bis Ende 2009 in der Seitwärtsbewegung

    Mi, 26/08/2009 - 11:04 – M.Protzel

    In den letzten 2 Wochen wollten wir von unseren Lesern wissen, wo der DAX am Ende des Jahres steht. Wir bedanken uns bei den 308 Teilnehmern. Eine glasklare Tendenz können wir nicht vermeldend. Allerdings glaubt die Mehrzahl (44%) der Teilnehmer, dass sich der DAX am Jahresende in der Range von 5.000-6.000 Punkten bewegen wird. Optimistischer sind 32%, sie glauben, dass der deutsche Leitindex bei über 6.000 Punkten notieren wird. Die Pessimisten waren bei der Umfrage in der Minderheit. „Nur“ 24% der Teilnehmer prognostizieren einen Stand von unter 5.000 Punkten.

    Umfrageergebnis: Wiedekings Absetzung war ein Fehler

    Do, 06/08/2009 - 12:08 – M.Protzel

    Vor gut einer Woche musste Wiedeking bei Porsche seinen Hut nehmen. Im Übernahmepoker mit Volkswagen hatte er sich verzockt. Wiedeking blickt auf eine 16-jährige Amtszeit als Vorstandsvorsitzender beim Stuttgarter Sportwagenbauer zurück.  Er führte das Unternehmen aus der Verlustzone und baute Porsche zu einem der profitabelsten Autobauer um. Gleichzeitig hinterlässt Wiedeking  einen großen Schuldenberg und hat sein ehemaliges Unternehmen durch das Übernahmebegehren an den Rande der Zahlungsunfähigkeit geführt.

    Umfrageergebnis: Staatliche Hilfsmaßnahmen, ein Fass ohne Boden

    Di, 30/06/2009 - 13:10 – M.Protzel

    Arcandor, Schaeffler, Quelle, die Liste mit Unternehmen, die um Staatshilfe betteln, wird immer länger. Zehntausende Arbeitsplätze sind in Gefahr. In Zeiten des Wahlkampfes sind die Spendierhosen besonders weit geöffnet. Die Politik argumentiert, dass Staatshilfen vor dem Hintergrund einer nie dagewesen Finanzmarktkrise ein probates Mittel seien. Ökonomen sehen das anders. Sie wittern Wettbewerbsverzerrungen und Ineffizienzen. Schließlich seien Unternehmen wie Arcandor nicht erst durch die Wirtschaftskrise in Schieflage geraten.

    Umfrageergebnis: Arcandor vor der Pleite - soll der Staat helfen?

    Mi, 27/05/2009 - 10:54 – M.Protzel

    Arcandor droht die Insolvenz. Die Lage der Finanzholding ist dramatisch. Bis zum 12. Juni müssen Kredite über EUR 650 Mio. verlängert werden. Am Wochenende äußerte sich Arcandor-Chef Karl-Gerhard Eick zur Lage des Unternehmens. Er drängt auf eine staatliche Kreditbürgschaft über EUR 650 Mio. sowie einen EUR 200 Mio. Kredit der KfW. Ohne die staatliche Unterstützung sei der Fortbestand des Unternehmens nicht gesichert. Eine derart dramatische Zuspitzung der Lage war in dieser Geschwindigkeit so nicht zu erwarten.

    Umfrageergebnis: Wo steht die Arbeitslosigkeit Ende 2009?

    Fr, 22/05/2009 - 14:22 – M.Protzel

    Im April waren in Deutschland 3,585 Millionen Menschen ohne Arbeit. Die Frühjahrsbelebung des Arbeitsmarktes ist dieses Jahr ausgeblieben. In den Medien wird immer häufig vor dem Problem der Massenarbeitslosigkeit gewarnt. Die Bundesregierung hat mit einer Verlängerung des Kurzarbeitergeldes auf bis zu 2 Jahre reagiert. Wird ein sprunghafter Anstieg der Arbeitslosenzahlen ausbleiben?

    Umfrageergebnis Deutsche Bank: Ackermann bleibt zu Recht

    Do, 07/05/2009 - 15:55 – M.Protzel

    Die Aktie der Dt. Bank steigt und steigt. Seit März hat sich das Papier der Frankfurter mehr als verdoppelt. Letzte Woche berichtete das Unternehmen die Zahlen für das erste Quartal 2009 und überraschte mit einem Gewinn von EUR 1,2 Mrd. Kurz zuvor hatte die Dt. Bank die Vertragsverlängerung mit CEO Josef Ackermann bekannt gegeben. Dieser soll nun bis 2013 das Ruder der Dt. Bank übernehmen, obwohl zuvor ein Ausscheiden in 2010 vorgesehen war. Es hagelte Kritik, vor allem aus der Politik.

    Umfrage zur möglichen Übernahme von Opel durch Fiat beendet

    Do, 07/05/2009 - 10:31 – M.Protzel

    Wirtschaftsminister Guttenberg hatte kürzlich Fiat-Chef Sergio Marchionne zu Besuch, der für einen Einstieg von Fiat bei Opel wirbt. Wir wollten von Ihnen wissen, ob Opel von einer Übernahme durch Fiat profitieren könnte und eine Trennung vom Mutterkonzern General Motors sinnvoll wäre? Wir danken insgesamt 536 Teilnehmer, die bei dieser Umfrage abgestimmt haben.

    Umfrage zur DAX-Entwicklung beendet

    Mo, 27/04/2009 - 19:08 – M.Protzel

    Die Börsen zeigen erste Anzeichen der Besserung und der Optimismus schien zurückzukehren. Daher wollten wir von Ihnen wissen, wann der DAX die 5000er-Marke überspringt. 

    Diese Umfrage hat die Gemüter bewegt. Insgesamt 721 Stimmen konnten wir zählen und das Ergebnis ist eindeutig. Der jüngste DAX-Anstieg wird nicht fortgesetzt.  41% der Teilnehmer rechnen erst für den Mai mit dem Durchbrechen der 5.000er-Marke, 37% glauben sogar, dass dieses Marke noch später übersprungen wird.

    Aktuelle Monatsausgabe

    CFD-Profi werden!

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Termine

    Kommentare

    Schlagwortwolke