You are here: Startseite / 2009

2009

    warning: Creating default object from empty value in /is/htdocs/wp1125943_APMQ3EC8LM/www2/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 34.

    Berkshire Hathaway kauft Burlington Northern für 26 Mrd. Dollar

    Do, 05/11/2009 - 16:22 – S.Grönwoldt

    Wieder einmal sorgen die Worte und Taten des amerikanischen Großinvestors Warren Buffett für Aufregung an der Börse: In dieser Woche ließ der Milliardär bekannt geben, dass sein Investment-Unternehmen Berkshire Hathaway die zweitgrößte amerikanische Eisenbahngesellschaft Burlington Northern Santa Fe Corp (CFD-Kürzel: BNI (US)) komplett übernehmen wird.

    US-Mittelstandsfinanzierer CIT ist zahlungsunfähig

    Mo, 02/11/2009 - 11:06 – S.Grönwoldt

    Die amerikanische Mittelstandsbank CIT (CFD-Kürzel: CIT (US)) hat Insolvenz angemeldet. Marktbeobachter hatten mit diesem Schritt bereits seit Wochen gerechnet, eine Schockwirkung wie bei der Insolvenz von Lehman Brothers dürfte daher ausbleiben.

    Daimler schreibt im dritten Quartal wieder schwarze Zahlen

    Mi, 28/10/2009 - 12:08 – S.Grönwoldt

    Die Marke mit dem Stern steht seit vielen Dekaden für Luxus. Ungünstig stehen zurzeit allerdings auch die Sterne am Daimler-Himmel, denn die Wirtschaftskrise hat den Premiumhersteller aus Stuttgarter hart getroffen. Die Devise des Unternehmens hieß daher im Jahr 2009 Sparen - doch diese Losung vertraten offenbar auch seine Kunden.

    Weitere Korrektur droht

    Mo, 26/10/2009 - 14:27 – F.Grundheber

    Der S&P 500 befindet sich am oberen Rand seines aufwärtsgerichteten sekundären Trendkanals und findet nur wenig Raum für einen Ausbruch durch die Eintausendeinhundert.  

    GFK-Studie prognostiziert sinkende Konsumbereitschaft

    Mo, 26/10/2009 - 12:07 – S.Grönwoldt

    Der Konsum ist bekanntlich auch hierzulande eine der wichtigsten Stützen der Konjunktur. Doch die Verbraucher wollen angesichts der unsicheren Lage am Arbeitsmarkt und dem Wegfall der Abwrackprämie ihre wichtige Funktion zurzeit nicht so recht erfüllen: Zum ersten Mal in diesem Jahr hat sich laut einer aktuellen Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GFK) das Konsumklima in Deutschland verschlechtert.

    Test der Unterstützungen

    Mo, 26/10/2009 - 10:55 – F.Grundheber

    Wie erwartet konnte der DAX zum Wochenausklang den Widerstand um das 50 Prozent  Korrekturlevel bei 5.845 Punkten erneut nur antesten. Der Index korrigierte am Freitag noch bis zur adjustierten Trendunterstützung, welche die Kurse im Bereich von 5.732 Punkten auffangen konnte.

    Deutsche Bank erzielt erneut Milliardengewinn

    Do, 22/10/2009 - 14:24 – S.Grönwoldt

    Die Deutsche Bank (CFD-Kürzel: DBK) scheint nach der kurzen Finanzkrisenzäsur wieder an die Boomphase der Jahre 2003 bis 2007 anzuknüpfen: Am Mittwoch lieferte das Institut seine vorläufigen Geschäftszahlen für das dritte Quartal. Demnach hat der Branchenprimus abermals einen Gewinn von rund 1,4 Mrd. Euro erwirtschaftet. Das positive Ergebnis basiert vornehmlich auf den hervorragenden Geschäften im Bereich Investmentbanking.

    Staunende Analysten: Apple meldet Q3-Gewinn von 1,67 Mrd. Dollar

    Di, 20/10/2009 - 10:38 – S.Grönwoldt

    Kein Tag vergeht in der aktuellen Berichtssaison ohne freudige Botschaften aus den USA: Auch Apple (CFD-Kürzel: AAPL) konnte nun nach anderen großen US-Unternehmen wie Alcoa (CFD-Kürzel: AA), Intel (CFD-Kürzel: INTC), Texas Instruments (CFD-Kürzel: TXN) positive Zahlen veröffentlichten und für anhaltende Euphorie sorgen – und auch Apple konnte mit seinem Quartalsbericht wieder deutlich die Erwartungen der Analysten übertreffen:

    Aufwärtstrend mit weiterem Korrekturpotential

    Mo, 19/10/2009 - 11:36 – F.Grundheber

    Der DAX befindet sich mittel- bis langfristig weiterhin klar im Aufwärtstrend.
    Dabei bewegt sich der Index aber am oberen Rand des inneren aufwärtsgerichteten Kanals, was im langfristigen Chart mit Wochenkerzen gut zu sehen ist.

    DAX mit neuem Hoch

    Do, 15/10/2009 - 10:15 – F.Grundheber

    Der DAX hat nach einem neuen Hoch mit 5.854 Punkten über der 50 Prozent Korrekturzone geschlossen.
    Im aktuellen Trendkanal gibt es weiteres bullishes Kurs-, wie auch bearishes Korrekturpotential.
     

    Aktuelle Monatsausgabe

    CFD-Profi werden!

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Termine

    Kommentare

    Schlagwortwolke