You are here: Startseite / 2009

2009

    warning: Creating default object from empty value in /is/htdocs/wp1125943_APMQ3EC8LM/www2/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 34.

    Positive Signale

    Di, 06/10/2009 - 10:16 – F.Grundheber

    Die technischen Signale für den Deutschen Aktienindex deuten auf ein Ende der Korrektur und einen bullishen Ausbruch hin.
    Von der letzten relativen Aufwärtsbewegung (5.263-5.760) wurden gut 61,8 Prozent korrigiert und der Index konnte sich im Bereich der Unterstützung und am unteren Rand der Bollinger Bänder bei 5.441 Punkten fangen.
    Das Zusammenziehen der Bollinger Bänder lässt auf eine rasante Bewegung in naher Zukunft schließen.

    IWF sieht Finanzstabilität weiterhin gefährdet

    Do, 01/10/2009 - 11:38 – S.Grönwoldt

    Die internationalen Banken müssen voraussichtlich weitere 1,5 Billionen Dollar abschreiben. Diese Schätzung gibt der Internationale Währungsfonds (IWF) in seinem aktuellen globalen Finanzstabilitätsberichts (Global Finance Stability Report) an. Zwar hat sich die Ertragslage der meisten Banken in den vergangenen Monaten deutlich verbessert, doch die erwarteten Gewinne können laut IWF den Abschreibungsbedarf kaum decken.  

    BNP Paribas und Unicredit begleichen Schulden

    Mi, 30/09/2009 - 10:37 – S.Grönwoldt

    Auch die europäischen Banken wollen ihre Unabhängigkeit offenbar mit allen Mitteln wiedererlangen: Am Dienstag verkündete nun die französische BNP Paribas (CFD-Kürzel: BNP (Fra)), dass sie ihre Schulden bei der Pariser Regierung durch eine Kapitalerhöhung von 4,3 Milliarden Euro vorzeitig begleichen wird.

    Facebook Inc. erreicht Break-even-Point früher als erwartet

    Di, 29/09/2009 - 14:00 – S.Grönwoldt

    Während Internetunternehmen wie Google (CFD-Kürzel: GOOG) oder Yahoo (CFD-Kürzel: YHOO) seit Jahren Milliardenumsätze machen und beachtliche Gewinne erwirtschaften, treten die Unternehmen der Web-2.0-Generation erst jetzt langsam an die Gewinnschwelle.

    Morgan Stanley wir neuer Arbeitgeber von Hartmut Mehdorn

    Mo, 28/09/2009 - 13:58 – S.Grönwoldt

    Die US-Bank Morgan Stanley (CFD-Kürzel: MS (US)) gehörte im Jahr 2008 zu den gut ein Dutzend Konsortialbanken, die den Börsengang der Deutschen Bahn begleiten sollten. Zusätzlich war Morgan Stanley zusammen mit der Deutschen Bank, Goldman Sachs und UBS einer der vier globalen Koordinatoren.

    Ende im Gelände

    Fr, 25/09/2009 - 15:17 – F.Grundheber

    Der Dow Jones scheint aus dem Trendkanal seiner letzten Aufwärtsbewegung zu laufen.
    In der Betrachtung mit den Tageskerzen wurde die Trendunterstützung per Lunte
    (unterer Schatten) unterschritten, doch scheint der Schlusskurs vom Donnerstag noch nicht offensichtlich außerhalb des Trendkanals zu liegen.

    US-Banken erwarten Rekordausfälle bei Kreditkartenrückzahlungen

    Do, 24/09/2009 - 11:17 – S.Grönwoldt

    Seit geraumer Zeit warnen Ökonomen vor der Überschuldung von Privatpersonen durch den Zahlungsverkehr mit Kreditkarten sowie vor den daraus resultierenden massiven Forderungsausfällen für Banken. Die unkomplizierte Zahlungsmethode mit dem Plastikkärtchen verführt offenbar immer stärker zu unverantwortlichem Konsum- und Zahlungsverhalten. Durch die Entwicklung der Arbeitsmärkte wird diese Problematik vielerorts verstärkt. In den USA kletterte die Arbeitslosenquote im August auf 9,7 Prozent und somit auf das höchste Niveau seit 26 Jahren.

    Erschöpfung und Widerstand

    Mi, 23/09/2009 - 17:46 – F.Grundheber

    Nachdem am Montag das Ende einer kleineren  Korrektur durch einen Hammer signalisiert wurde, konnte der Index auch die folgenden zwei Handelstage keine Kursanstiege über den Widerstand im Bereich von 5.754 Punkten verbuchen.

    Bank of America legt den Schutzschirm ab

    Di, 22/09/2009 - 11:00 – M.Protzel

    Wittern die US-Banken Morgenluft? Nachdem im vergangenen Jahr die Regierung der Vereinigten Staaten mit gewaltigen Milliardensummen die notleidenden Banken vor dem Untergang retten musste, schien es, als bräche eine neue Ära der staatlichen Kontrolle in der Branche an. Die Bank of America (CFD-Kürzel: BAC (US)) will jedoch kaum ein Jahr später bereits wieder den Schutzschirm der Regierung verlassen.

    E.ON plant Beteilung am französischen Atommarkt

    Di, 22/09/2009 - 10:51 – S.Grönwoldt

    Die französische Regierung fördert seit Jahrzehnten die Erzeugung von Atomenergie, während sich in Deutschland mittlerweile sogar die Bundeskanzlerin Merkel vehement gegen einen Wiedereinstieg in die Nuklearstromerzeugung ausspricht.

    Aktuelle Monatsausgabe

    CFD-Profi werden!

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Termine

    Kommentare

    Schlagwortwolke