You are here: Startseite / 2007

2007

    warning: Creating default object from empty value in /is/htdocs/wp1125943_APMQ3EC8LM/www2/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 34.

    E.ON ist überall

    Di, 25/09/2007 - 10:44 – M.Protzel

    E.ON (CFD-Kürzel: EOA) – Nummer Eins unter den deutschen Stromversorgern – steigt mit einer Beteiligung am Stromproduzenten OGK-4 in den russischen Energiemarkt ein. In zwei Schritten sollen 70 Prozent des Unternehmens für insgesamt 4 Mrd. Euro erworben werden.

    Saure Zeiten für Südzucker

    Mo, 27/08/2007 - 19:26 – M.Protzel

    Die deutsche Südzucker AG (CFD-Kürzel: SZU) – Europas größter Zuckerhersteller plant den Einstieg in den brasilianischen Markt. Ziel ist es, die durch die Zuckermarktreformen der EU entstandenen Kursverluste auszugleichen. Im Zuge der Reform sollen Preise und Produktionsmengen für Zucker in der EU spürbar reduziert werden.

    Fusion der Speichergrößen

    Mo, 27/08/2007 - 14:12 – M.Protzel

    Zwei Marktgrößen der Speicherbranche, die Nummer Eins der Welt, Intel Corp. (CFD-Kürzel: INTC) und der franko-italienische Marktführer Europas, die STMicroelectronics (CFD-Kürzel: STM), stehen kurz vor einer strategischen Kooperation. Die zuständige EU-Kommission gab grünes Licht für das geplante Joint Venture mit Namen Numonyx.

    Nokia zeigt wie es geht

    Mo, 27/08/2007 - 13:38 – M.Protzel

    Der finnische Mobiltelefonproduzent Nokia (CFD-Kürzel: NOK1V) unterstreicht seine Position als weltweiter Marktführer. Im zweiten Quartal 2007 verkaufte der Konzern weltweit gut 100 Mio. Handys. Hinter dieser Zahl verbirgt sich eine Steigerung des Marktanteils von 33,7 Prozent auf 36,9 Prozent. Effektiv konnten fast 22 Mio. Mobiltelefone mehr als im Vergleichs-Zeitraum des Vorjahres abgesetzt werden. Zum Vergleich: Alle Handyproduzenten zusammen verkauften im zweiten Quartal 2007 gut 271 Mio. Geräte. Das sind 17,4 Prozent mehr als im Vorjahr.

    Immoeast im Glanz des Erfolgs

    Mo, 27/08/2007 - 11:05 – M.Protzel

    Österreichs führendes Immobilienunternehmen Immoeast (CFD-Kürzel: IMEA), die 50-prozentige Tochter der Immofinanz (CFD-Kürzel: IMFI), präsentiert sich als ein Gewinner des Geschäftsjahres 2006/2007. Mit einem EBIT von 541 Mio. Euro liegt sie gleich 80 Prozent über den Erwartungen der meisten Analysten. Gegenüber dem Geschäftsjahr 2005/2006 mit einem EBIT von 156,3 Mio. Euro konnte sich das Unternehmen um astronomische 246,4 Prozent verbessern. Das Umsatzergebnis machte einen Satz von 141,1 Prozent von 80 Mio.

    Holcim zementiert Erfolg

    So, 26/08/2007 - 17:36 – M.Protzel

    Der Schweizer Zementkonzern Holcim (CFD-Kürzel: HOL) verblüfft die ohnehin schon erwartungsvollen Anleger mit überragenden Semesterzahlen. Der Reingewinn des 1912 gegründeten Unternehmens konnte sich in den letzten sechs Monaten auf 2,42 Mrd. Franken (ca. 1,5 Mrd. Euro) verdreifachen. Maßgeblich verantwortlich für diesen Gewinnsprung sind die 1,1 Mrd. Franken, die der Verkauf eines Tochterunternehmens in Südafrika einbrachte.

    Celesio bleibt gesund

    So, 26/08/2007 - 16:14 – M.Protzel

    Der Stuttgarter Pharma-Großhandelskonzern Celesio (CFD-Kürzel: CLS) kann auch im ersten Halbjahr 2007 mit guten Zahlen überzeugen. Der Umsatz des Konzerns stieg um 5,5 Prozent auf gut 11,21 Mrd. Euro. Das Ergebnis vor Steuern legte 5,7 Prozent zu, auf 308 Mio. Euro. Neben der Konsolidierung der beiden dänischen Gesellschaften K.V.Tjellesen und Max Jenne, waren es vor allem Zukäufe von Apotheken und die generell positive Entwicklung am Apothekenmarkt, die das Ergebnis trieben.

    bwin - Wege aus der Krise

    So, 26/08/2007 - 13:31 – M.Protzel

    Das Jahr 2006 war kein Gutes für den österreichischen Sportwetten-Konzern Bet and Win (CFD-Kürzel: BWIN). Das Verbot privater Wettanbieter in den USA und die Verhaftung der beiden Vorstände wegen Verdachtes auf Verletzung des Glücksspiel-Monopols waren die Höhepunkte einer schweren Krise. Am Ende schlugen 539,6 Mio. Euro Verlust alles kaputt, was im Jahr 2005 aufgebaut worden war.

    Umdenken bei Altria

    Sa, 28/07/2007 - 13:12 – M.Protzel

    Der US-Zigarettenhersteller Altria Group Inc. (CFD-Kürzel: MO) muss einen Gewinnrückgang im zweiten Quartal verkraften. Der Nettogewinn sank im Vergleich zum Vorjahr um 18 Prozent auf 2,2 Mrd. Dollar. Damals waren es noch 2,71 Mrd. Dollar. Je Aktie sind das – bereinigt um Sonderposten – 1,15 Dollar. Die meisten Analysten hatten sogar nur 1,13 Dollar erwartet.

    Premiere - So ist Fußball!

    Sa, 28/07/2007 - 09:12 – M.Protzel

    Im Fußball ist es ganz einfach: Das Spiel kann hin und her wogen, doch am Ende gibt es nur einen Sieger, der jubelnd die Trophäe in den Nachthimmel recken darf. In diesem Fall ist es der deutsche Pay-TV Betreiber Premiere (CFD-Kürzel: PRE), der im großen Spiel gegen Konkurrent Arena den besseren Torriecher hatte. Wie momentan vom Premiere-Fußballexperten Franz Beckenbauer süffisant im Werbefernsehen verkündet wird: die Bundesliga ist wieder „zu Hause“ beim bayerischen Bezahlsender.

    Aktuelle Monatsausgabe

    CFD-Profi werden!

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Termine

    Kommentare

    Schlagwortwolke