You are here: Startseite / 2007

2007

    warning: Creating default object from empty value in /is/htdocs/wp1125943_APMQ3EC8LM/www2/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 34.

    Frischzellenkur für BMW

    Fr, 27/07/2007 - 17:50 – M.Protzel

    Die Bayerische Motoren Werke AG (CFD-Kürzel: BMW) tätigt in Kürze die erste Übernahme seit dem Debakel von 1994 mit Rover. Dieses Mal soll alles besser werden, mit dem traditionsreichen italienischen Motorradhersteller Husqvarna.

    Über den Kaufpreis sind bisher noch keine Details an die Öffentlichkeit gesickert, auch wird noch auf die Genehmigung durch die Kartellbehörde gewartet.

    Kampf um die Kupferhütten

    Fr, 27/07/2007 - 13:59 – M.Protzel

    Die Norddeutsche Affinerie Ag (CFD-Kürzel: NDA) – ihres Zeichens Europas größter Kupferhersteller macht weiter Boden gut in ihren Übernahmebestrebungen bezüglich der belgischen Kupferhütte Cumerio. Der Anteil der NA an Cumerio ist inzwischen von 10 auf 15 Prozent aufgestockt worden. Dass der Hamburger Konzern den belgischen Wettbewerber schlucken will, ist beschlossene Sache. NA stellt dafür bis zu 780 Mio. Euro in Aussicht und bietet den Cumerio-Aktionären damit 30 Euro je Aktie.

    Rekordquartal für Ebay

    Fr, 27/07/2007 - 13:24 – M.Protzel

    Ebay Inc. (CFD-Kürzel: EBAY) – die größte Internet-Tauschbörse der Welt – hat derzeit gut Lachen. Für das zweite Quartal 2007 steht eine beeindruckende Gewinnsteigerung von 50 Prozent zu Buche. Neben dem Stammgeschäft der Online-Auktionen verzeichnen auch das Online-Zahlungssystem PayPal und die Internet-Telefonzelle Skype gesunden Zuwachs.

    Geduld mit Puma zahlt sich aus

    Di, 24/07/2007 - 18:03 – M.Protzel

    Der nie endende Geduldsfaden der französischen Luxusgütergruppe Pinault-Printemps-Redoute (CFD-Kürzel: PP) führt endlich ans Ziel. Nach Ablauf der verlängerten Angebotsfrist an die Aktionäre von Puma (CFD-Kürzel: PUM) halten die Franzosen jetzt 62,1 Prozent der Stimmrechte am deutschen Sportartikelkonzern. Der gezahlte Preis von 330 Euro je Aktie erschien Experten bis zuletzt als zu niedrig, die Aktie war zeitweise über 20 Euro mehr wert.

    ING im Orient-Express

    Di, 26/06/2007 - 19:00 – M.Protzel

    Die niederländische ING Groep (CFD-Kürzel: INGA) wird die türkische Privatkundenbank Oyak Bank für rund 2 Mrd. Euro übernehmen. Bis zum Herbst soll der Kauf durch die zuständigen Aufsichtsbehörden abgesegnet werden.
    Die Oyak Bank verfügt über einen Stamm von 1,2 Mio. Privat- und gut 10.000 Firmenkunden. 5.581 Angestellte betreuen diese in 360 Filialen in quasi allen größeren Städten der Türkei. 2006 machte das Institut einen Vorsteuergewinn von 94,4 Mio. Euro fest.

    Keine Hoffnung für Sanofi-Aventis?

    Di, 26/06/2007 - 14:04 – M.Protzel

    Hiobsbotschaft für den französischen Pharmakonzern Sanofi-Aventis (CFD-Kürzel: SAN): Der Beratungsausschuss der US-Gesundheitsbehörde FDA (Food And Drug Administration) votierte Mitte Juni einstimmig gegen die Zulassung des Schlankheitsmittels Acomplia. Das in den USA Rimonabant genannte Mittel soll psychische Nebenwirkungen haben, die als Grund für die Ablehnung angeführt wurden. Angeblich bestehe bei Acomplia-Patienten eine erhöhte Selbstmordrate.

    Apple: Stunde der Wahrheit!

    So, 24/06/2007 - 15:57 – M.Protzel

    Das Jahr war noch jung, als Steve Jobs die Welt mit seiner Ankündigung, das Telefon neu zu erfinden, in einen Zustand zwischen Entzücken und Misstrauen stürzte. Der Chef der für ihr innovatives Design zu Recht berühmten Apple Inc. (CFD-Kürzel: AAPL) ist dafür bekannt, ohne große Bescheidenheit seine Produkte zu rühmen.

    Ford am Scheideweg

    So, 24/06/2007 - 13:33 – M.Protzel

    Die Bilanz des US-Automobilbauers Ford (CFD-Kürzel: F) für das Geschäftsjahr 2006 liest sich wie ein Horror-Roman. 12,7 Mrd. Dollar Miese - der höchste Verlust in der über 100-jährigen Geschichte des Unternehmens das einst die Automobilwelt mit der Einführung der Fliessbandproduktion revolutionierte. Die letzten fünf Monate brachten einen 12-prozentigen Einbruch der Verkaufszahlen.

    Wacker trotzt dem Engpaß

    Sa, 23/06/2007 - 11:17 – M.Protzel

    Die bayerische Wacker AG (CFD-Kürzel: WCH) ist der zweitgrößte Hersteller von Polysilizium weltweit. Polykristallines Silizium ist ein wichtiger Rohstoff sowohl für die Fertigung von Solarzellen als auch für die Herstellung von Computerchips. Beide Branchen teilen sich den Verbrauch dieses kostbaren Guts etwa zu gleichen Anteilen. Allerdings besteht momentan ein ernsthafter, weltweiter Engpass an Polysilizium.

    Oracle treibt SAP-Kurs

    Fr, 22/06/2007 - 15:10 – M.Protzel

    Mitte Juni überraschte Jürgen Rottler von Oracle die Anleger mit einem Insiderverkauf. Dabei hat der Vizepräsident der Kundenbetreuungssparte, laut einer Pflichtmitteilung der Börsenaufsichtsbehörde SEC, knapp 150.000 Aktienoptionen zu einem Stückpreis von 12,34 Dollar eingelöst und anschließend exakt die gleiche Anzahl zu einem Preis von 19,90 und 19,93 Dollar je Stück über die Börse abgegeben.

    Aktuelle Monatsausgabe

    CFD-Profi werden!

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Termine

    Kommentare

    Schlagwortwolke