You are here: Startseite / Automobilbranche

Automobilbranche

    warning: Creating default object from empty value in /is/htdocs/wp1125943_APMQ3EC8LM/www2/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 34.

    GM-Tochter Saab vor endgültiger Abwicklung

    Mi, 25/11/2009 - 12:26 – S.Grönwoldt

    Die europäischen Töchter machen ihrem Mutterkonzern General Motors in diesen Tagen große Sorgen. Der global operierende Konzern ist mit seinen Marken auf dem europäischen Markt stark vertreten, doch besonders die Opel-Werke mit ihren (noch) rund 25.000 Mitarbeitern in Belgien, Deutschland, Österreich, Polen und Spanien sowie die seit 1925 zu GM gehörenden Vauxhall-Werke in Großbritannien stellen die Manager aus Detroit zurzeit vor große Aufgaben.

    Sixt beschleunigt

    Do, 19/11/2009 - 16:37 – C.Janß

    Der Nachsteuergewinn des Autovermieters Sixt (CFD-Kürzel: SIX) ist im dritten Quartal 2009 um 8,6 Prozent auf rund 23 Mio. Euro gestiegen. Grund hierfür war eine zusätzliche Straffung des Kostenmanagements sowie eine Verkleinerung der Mietwagenflotte.

    Die Geschäftsentwicklung in den beiden Sparten Autovermietung und Leasing ist dennoch weiterhin negativ. Der Umsatzerlöse aus der Vermietung von Autos lagen um 13,4 Prozent unter den Zahlen des Vorjahresquartals, beim Leasing waren es nur 3,4 Prozent.

    Katar platziert ein Viertel seiner VW-Vorzugsaktien

    Mi, 11/11/2009 - 11:32 – S.Grönwoldt

    Die Zusammenführung der beiden Autobauer Volkswagen (CFD-Kürzel: VOW) und Porsche (CFD-Kürzel: POR) bleibt nach wie vor kompliziert: Bis zur Finanzkrise war es noch der Porsche-Chef Wendelin Wiedeking, der mit seiner übereifrigen Übernahmevision für Unmut bei den großen Anteilseignern Piëch & Co sorgte. Doch die Rechnung Wiedekings ging nicht auf, und die abstrusen Optionsgeschäfte seines Finanzchefs Holger Härter führten lediglich zu vorübergehenden Kurskapriolen der VW-Aktie.

    Daimler schreibt im dritten Quartal wieder schwarze Zahlen

    Mi, 28/10/2009 - 12:08 – S.Grönwoldt

    Die Marke mit dem Stern steht seit vielen Dekaden für Luxus. Ungünstig stehen zurzeit allerdings auch die Sterne am Daimler-Himmel, denn die Wirtschaftskrise hat den Premiumhersteller aus Stuttgarter hart getroffen. Die Devise des Unternehmens hieß daher im Jahr 2009 Sparen - doch diese Losung vertraten offenbar auch seine Kunden.

    Öko-Autos und 25% weniger Aussteller prägen das Bild der diesjährigen IAA

    Do, 17/09/2009 - 07:42 – S.Grönwoldt

    Am vergangenen Donnerstag öffnete die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt erneut ihre Tore. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) hatte zahlreiche Weltneuheiten versprochen und sich als Veranstalter der IAA schon im Vorfeld hoch zufrieden gezeigt: „Wenn trotz der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise die Zahl der Weltpremieren deutlich zunimmt, ist das ein messbares Erfolgskriterium“, erklärte VDA-Präsident Matthias Wissmann stolz.

    General Motors will Opel nun doch behalten

    Di, 25/08/2009 - 16:05 – S.Grönwoldt

    Nach seiner hundertjährigen Firmengeschichte musste der Autokonzern General Motors (CFD-Kürzel: GM) im Juni 2009 Insolvenz anmelden. Zuvor waren Übernahmegespräche mit dem 2009 ebenfalls in die Insolvenz geratenen Konkurrenten Chrysler gescheitert und auch das Tochterunternehmen Saab (CFD-Kürzel: SAAB (Swd)) hatte im Februar 2009 bereits seine Zahlungsunfähigkeit verkündet. GM war ein Scherbenhaufen, dem nach US-amerikanischem Insolvenzrecht letztlich sogar die komplette Liquidation drohte.

    Autobauer General Motors erwartet starkes Absatzplus

    Mi, 19/08/2009 - 12:12 – S.Grönwoldt

    Die Schlankheitskur der Automobilindustrie scheint in den USA erfolgreich zu sein. Und General Motors (CFD-Kürzel: GM (US)) kann nun sogar den Absatz seiner Autos nach Insolvenz und Zwangsdiät wieder hochschrauben. Die Konzernleitung teilte kürzlich mit, dass im zweiten Halbjahr des laufenden Jahres voraussichtlich 60.000 Fahrzeuge mehr montiert werden, als noch zu Beginn des Jahres geplant war.

    "German Abwrackprämie" rollt durch die USA

    Mo, 03/08/2009 - 13:17 – M.Protzel

    Knapp einen Monat ist sie alt: Die US-Version der deutschen Abwrackprämie. Und schon toppt sie die Entwicklung ihres deutschen Vorbildes. Wie hierzulande fand das Programm riesigen Anklang in der Bevölkerung und trieb die Autonation USA zu einer Verschrottungsaktion ungeahnten Ausmaßes.

    Machtkampf: Don Ferdinand will keinen Al-Porsche

    Mi, 17/06/2009 - 12:56 – S.Grönwoldt

    Die marode Finanzlage bei Porsche (CFD-Kürzel: POR) und der entsprechende Handlungsbedarf beim Sportwagenbauer aus Zuffenhausen sind kein Geheimnis mehr. Ein reibungsloser Einstieg eines Investors aus dem Morgenland und eine schnelle Einigung der Eigentümerfamilien mit dem Emirat Katar sind zurzeit jedoch unwahrscheinlich.

    Saab: Koenigliche Rettung?

    Di, 16/06/2009 - 14:58 – M.Protzel

    Der Zerfall des einst weltgrößten Automobilkonzerns General Motors (CFD-Kürzel: GM) stürzt dessen Tochterunternehmen in einen erbitterten Überlebenskampf. Zuletzt stand Opel im Mittelpunkt des Interesses. Da der deutsche Automobilkonzern zumindest vorerst vor der Pleite gerettet ist, können wir unser Augenmerk auf die verbleibenden Töchter GMs richten.

    Aktuelle Monatsausgabe

    CFD-Profi werden!

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Werden Sie Mitglied


    Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf den Videobereich und können eigene Kommentare verfassen. Melden Sie sich einfach an: >> Registrieren

    Termine

    Kommentare

    Schlagwortwolke